• Heidi Kaufmann

Wechseljahre

Fit für die nächsten Jahrzehnte- da spielen Ernährung und Sport wesentliche Rollen. Jede Frau um die 50 kennt das: Plötzlich kneifen Hosen und Röcke um den Bauch. Manche Frauen nehmen sogar recht spürbar am ganzen Körper zu. Der Grund dafür ist das steigende Alter.


Von Jahr zu Jahr wird der Stoffwechsel langsamer und Sie benötigen weniger Energie. Frauen über 50 haben bei sitzender Tätigkeit einen durchschnittlichen Tagesbedarf von ca. 1.700 kcal (Männer ca. 1.900 kcal). Wer sein Ess- und Bewegungsverhalten nicht im Auge behält, nimmt leicht immer mehr zu.




Ein wohl überlegter Speiseplan mit denn dazu passenden Gewürzen hält Sie schlank.

Vermutlich wird es nötig sein, dass Sie Ihre Ernährung etwas umstellen. Am besten gehen Sie dabei behutsam vor.


Zum Beispiel, indem Sie ungünstige Lebensmittel und Gewohnheiten nach und nach durch günstige ersetzen. Ein zu schneller Wechsel oder gar drastischer Verzicht auf eingespielte Gewohnheiten führt meist rasch zu Rückfällen.

9 Ansichten
    This site was designed with the
    .com
    website builder. Create your website today.
    Start Now