• Heidi Kaufmann

Gemeinsam mit der Familie kochen

Wir hatten letzthin wieder ein Erlebniss in der Küche beim gemeinsamen Spätzli selber machen. Zu Dritt standen wir in der Küche. Eines der Lustigsten Team reichsten Momente seit langem. Bitte lasst eure Kinder in der Küche mithelfen!

Kinder lieben es, Sandkuchen zu backen. Doch nicht nur im Sandkasten mögen die Kleinen ihre Kreativität ausleben und nach Lust und Laune kneten und mantschen. Auch in der Küche kennen sie keine Müdigkeit, wenn sie mithelfen dürfen, ein Brot zu backen oder ein Menu zu kochen.

Leider ist es aber oft so, dass sich die Eltern scheuen, ihre Sprösslinge auch in der Küche zu beschäftigen. Doch wer es einmal ausprobiert hat, merkt schnell, dass der Nachwuchs nicht nur zum weihnächtlichen Guetzli ausstechen taugt. Wenn Kinder regelmässig beim Kochen mitmachen dürfen, erlernen sie wertvolle Fähigkeiten und erweitern ihr Wissen.


. Kinder sind leicht zu begeistern und neugierig. Niemand kann dem natürlichen Drang widerstehen, beim Kochen zu naschen - sei es nun Teig oder das eben geschälte Rüebli. Der Stolz über die eigenen Fähigkeiten motiviert Kinder, das selber zubereitete Essen zu probieren. Durch Kochen erweitern sie zwangsläufig ihren kulinarischen Horizont und entwickeln ein ganz anderes Verhältnis zur Nahrung.

Zudem ermöglicht gemeinsames Kochen, viel Zeit miteinander verbringen, zu reden, einfach gemeinsam die Zeit zu geniessen.


45 Ansichten
    This site was designed with the
    .com
    website builder. Create your website today.
    Start Now